Unterhaltsam, individuell und informativ

Kehl: Stadtführung durch die Brückenstadt zu Straßburg

Der Besuch von Kehl am Rhein ist eine lohnenswerte Ergänzung zum Aufenthalt in der Europastadt Straßburg. Heute verbinden 4 Brücken die deutsche Stadt Kehl am Rhein mit der französischen Nachbarstadt. Als deutsche Grenzstadt oder ehemaliger französischer Brückenkopf hat Kehl oft durch die deutsch-französischen Kriege gelitten und wurde dabei mehrfach zerstört. Das heutige Stadtbild von Kehl geht zu großen Teilen auf das Wirken Friedrich Weinbrenners zurück. Als Stadtplaner und Baumeister des neu gegründeten Großherzogtums Baden war er für den Wiederaufbau der Stadt in den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts maßgeblich verantwortlich. Stadtprägend war auch die grenzüberschreitende Landesgartenschau 2004. In Kehl wird Europa auch im Alltag gelebt. In der Stadt und den Geschäften trifft man neben deutschen Gästen auch zahlreiche Besucher aus der Nachbarregion Elsass und ganz Frankreich. Lernen sie Kehl am Rhein bei einer interessanten Stadtführung kennen.

Die geschichtliche Vielfalt von Kehl wird Sie überraschen.

Stadtführung_kehl_mutter_kinzig Foto: Eigene Aufnahme

Die Mutter Kinzig

Das Denkmal erinnert an die Gefallenen des Deutsch-Französischen Krieges von 1870. Ursprünglich stand die Figur wie der Vater Rhein in einer Turmnische der 1861 eingeweihten Eisenbahnbrücke.

Stadtführung_Kehl Foto: Eigene Aufnahme

Die Sankt Nepomuk Kirche

Mit der Einweihung im Jahre 1914 hatten die Katholiken wieder eine eigene Kirche. Fast 100 Jahre lang mussten sie mit der evangelischen Kirchengemeinde ein gemeinsames Gotteshaus teilen.

Stadtführung_kehl_tram Foto: Eigene Aufnahme

Die Brückenstadt Kehl

Vier Brücken verbinden Kehl mit dem gegenüberliegenden französischen Ufer. Über die neue Straßenbahnbrücke ist Straßburg mit der modernen Tram bequem und schnell erreichbar.

Unsere Führung - Ein Spaziergang durch Kehl am Rhein

Wir entdecken bei einer unterhaltsamen und informativen Stadtführung den Marktplatz im Zentrum der ehemaligen Festungsstadt, die sogenannte Insel mit den schönen Villen, den Altrhein und die Rheinpromenade mit den Kehler Rheinbrücken. Zahlreiche Denkmäler, Gebäude und Kirchen entlang des Weges zeugen von der bewegten Geschichte Kehls. 

--------------- 

Dauer der Führung: 1,5 h 
Treffpunkt zur Führung: Am Marktplatz oder am Bahnhofsvorplatz


Sie haben Interesse an einer Führung? So erreichen Sie uns.

Kontaktieren Sie uns über das Anfrageformular oder per Mail an info@blackforest.guide. Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für eine Führung.


Besuchen Sie mit uns auch Straßburg im benachbarten Elsass (Frankreich)

Wir bieten auch Führungen in deutscher Sprache in Straßburg, der Europastadt im benachbarten Elsass, an. Alle weiteren Informationen hierzu finden Sie auf www.strassburg.guide. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Straßburg_Stadtführung_Münster

Das Straßburger Münster
Foto: Eigene Aufnahme

Straßburg_Stadtführung_Gerberviertel

Das Gerberviertel von Straßburg
Foto: Office de Tourisme Strasbourg

Straßburg_Stadtführung_Europaparlament

Das Europaviertel von Straßburg
Foto: Office de Tourisme Strasbourg